Aktuelles



Tabellenführung trotz Niederlage behalten
 
 
Das Straucheln der Favoriten gibt es nicht nur im DFB Pokal. Am 5. Spieltag der Fachvereinigung Golf erwischte es auch die bis dahin ungeschlagenen Teams von Rolls Royce und der 1. Mannschaft des Polizei SV in der 2. Liga. Der Polizei SV hätte mit einem Sieg am heutigen Sonntag den Aufstieg schon fast klarmachen können. Nun muss der Sekt noch mindestens einen Spieltag im Kühlschrank stehen bleiben.
 
Bei hochsommerlichen Touren ging es schon früh auf die Runde auf dem Golfplatz Stolpe Ost. Im ersten Flight hatten Jörg und Mario ein lange Zeit ausgeglichenes Match mit ihren Gegnern vom Team Bayer Berlin. Bis zum elften Loch lag man eng beieinander. Keiner konnte sich entscheidend absetzen. Mario, der früh drei down lag, hatte es kurz nach der Hälfte der Strecke auf ein Loch Vorsprung geschafft. Ein Abschlag ins aus am Tee 13 brachte dann aber die Wende zugunsten des anderen und 3 auf 2 lautete die Niederlage. Jörg hatte es mit einem Single Handicaper zu tun und obwohl er diverse Pars spielte, musste er sich am Ende 3 auf 1 geschlagen geben.
Spannend machte es auch der zweite Flight mit Ute und Niklas. Letzterer hatte am Vortag noch 16km Laufdistanz mit voller Schutzbekleidung im Demogeschehen hinter sich gebracht und war anfangs wohl noch nicht ganz frisch. Zwischenzeitlich lag er drei down und auch Ute hechelte einer fast konstanten 2 Loch Führung ihres Gegners hinterher. Doch hier konnten die Jungs von Bayer ihr gutes Anfangsniveau nicht halten und luden mit eigenen Fehlern Ute und Niklas ein, den einen oder anderen Punkt einzusammeln. Das ließen sich beide nicht zweimal sagen und kamen mit einer 1-Loch Führung an der 16 an, die sie beide noch an der 17 verteidigten. Hoffnung wollte aufkeimen und tatsächlich gewannen beide auch das letzte Loch, so dass es einen 2:2 Ausgleich gab.
In dem Moment war allerdings die Messe schon gelesen. Unser Vierer mit Tine und Micha hatte einen gut spielenden Gegner und musste an 7 Löchern auch einen Schlag vorgeben. Und bei einem "chip in hole" des Gegners aus 30m Entfernung und vier ausgelippten Putts mit denen sonst jeweils das Loch gewonnen wäre, war am heutigen Tag eben wenig auszurichten und die erste Saisonniederlage  fällig. So ist die ganze 2. Liga wieder enger zusammengerückt und es dürfen sich weitere Teams noch Hoffnung auf den Aufstieg machen. Unsere Spieler in der 1. Mannschaft könnten aber mit einem Sieg über Rolls Royce am 9.9.2018, also am Tag nach dem 4. Golfcup des Polizei SV in Bad Saarow, den Bock umstoßen. Wir drücken die Daumen und hoffen auf Unterstützer.
 
Mit sportlichen Grüßen
 
Gary Menzel

Turniere 2018


8. September 2018

 

4. Golfcup des PSV Berlin in Bad Saarow


1. Mannschaft


2. Mannschaft






Bilder und Platzimpressionen der  Spieltage